PDA

View Full Version : Supporterposten



Meatbug
11.05.2014, 03:37
Guten Morgen!

Ich habe eine kleine Bitte. Da wir irgendwann in Zukunft ja mal durchsprechen müssen, wer sich dann überhaupt an der Administration des Servers beteiligen möchte, brauche ich einige Bewerbungen. Das ist erstmal nur grob hier und bleibt natürlich bis zum Serverstart dem jetzigen Team überlassen, festzustellen, wer sich eignet. Also wer sich in irgendeiner Weise am Support beteiligen möchte und jetzt schon weiß: "Klar, da bin ich dabei!" sollte ab hier weiterlesen:

Beim Supporterposten geht es sicher nicht um Spaß und Machtausübung, sondern viel mehr darum, den Spielern zu helfen. Als Supporter entscheidet ihr, wann Hilfe benötigt wird und schreitet ein, wenn es zwischen Spielern OOC-Differenzen gibt. Dabei seid ihr natürlich nicht zwingend im Dienst, sondern entscheidet selbst, wann ihr dafür Zeit habt und wann nicht. Der Server hat normalerweise viel Geduld und wenn ein Spieler eben aufgehoben werden muss, weil er gestorben ist und es für ihn sonst keine Alternative gibt oder was auch immer, dann muss er eben den Moment abwarten. Trotzdem solltet ihr euch dann aktiv an der Mitgestaltung des Servers beteiligen, neue Spieler einführen und für ein fließendes und reibungsfreies Spielerlebnis sorgen. Ohne euch läuft kein Server! Darum erhaltet ihr auch je nach Aufgabenfeld eine gewisse Anzahl von Supporter-Befehlen, die euch die Arbeit erleichtern. Ihr arbeitet direkt mit dem Adminteam zusammen und sorgt dafür, dass Vorschläge, die nur mündlich (z.B. auf dem Teamspeak) das Licht der Welt erblickt haben, beim Modteam des Servers auf gehör stoßen. (Wenn möglich)

Wenn ihr Interesse habt und euch diese Beschreibung zusagt, stellt euch bitte hier im Thread vor und ihr dürft dann bei den Servertests dabei sein und eure Eignung unter Beweis stellen. Formal für die, die schon mitgetestet haben und Supporter werden wollen, gilt es hier ebenfalls, eine kurze Bewerbung einzustellen.

– Dieser Beitrag gilt bis zum offiziellen Start des Servers.

Liebe Grüße
Das Wänzchen


Nachtrag:

Wer seinen Supporterposten missbraucht, kann dafür entweder eine Ermahnung erhalten oder wird aus dem Posten entlassen.
In schwerwiegenden Fällen kann es auch zu einem Ban führen. Jeder, der Supporter wird, weiß worauf er sich einlässt. Grund
dafür sind Aktionen, die wir des öfteren in der Vergangenheit erleben durften, in denen sich gewisse Supporter Vorteile verschafft
haben, wie zum Beispiel sich zu teleportieren, um nicht lange Wege laufen zu müssen.

Die Abstimmung der vorläufigen Supporter ist beendet. Folgend findet sich die Liste der angenommenen Supporter.
Beachtet, dass ihr in der Probe seid und andere Supporter werden natürlich dazu kommen. Hinter den Namen stehen die Prozente, die durch die Abstimmung von ca. 20 Community-Mitgliedern erzielt wurden.





Gaan
90 %


Tandriel
75 %


Daras
81 %


Jasper
88 %


Wale
93 %


Harrock
80 %

Situ
11.05.2014, 20:45
Grüsse,
Hiermit möchte ich mich auf einen Spielleiter/Support-Posten in Bezug auf den von mir gegründeten Beliar Kult bewerben.

(Bitte nimm zur Kenntnis, dass wegen eines Kultes niemand automatisch einen Supporterrang bekommt – Meatbug)

Weshalb:
Da ich die Aktivitäten und Events des Kultes Umfangreich und Spannend gestalten möchte ist es unumgänglich auch mal ein Monster ein Gegenstand (magischer Kelch, seltsames Schwert, usw) zu spawnen oder in die Rolle eines Monsters zu schluepfen (zbsp bei Experimenten oder angelegten Jagdausfluegen zum Fangen der Versuchsmonster). Natürlich binich mir bewusst dass dies auch mit Absprache eines Admins passieren kann, aber da der Kult häufige aktiv sein wird und die Events eher spontan sein werden da fast alle Spieler ja auch eine Gildentätigkeit in den Hauptlagern ausfüllen müssen wäre das sehr umständlich. Desweitern ist es ja auch durchaus moeglich das zur Event Zeit kein admin da ist und wir die Sache dann abblasen müssen. Desweitern haben viele der Tätigkeiten auch etwas mit Magie zu tun, und wenn mal ein par unvorhersehbare Sachen passieren wenn was schief laeuft waere das sicher dem Rp sehr förderlich.

Warum Ich?
Rp Erfahrung hab ich jetzt schon aus etlichen Rollenspielen, die längste Zeit habe ich in WoW gespielt 7 Jahre (rp-natürlich). Nun bin ich seit der eröffnung der Sko-Beta dort am spielen. Leider bin ich dort sehr enttäuscht von der Support oder Administrativen Leitung, fast keines der Lager wird ordentlich geleitet, einige Supporter abusen einfach ihre Rechte und report anfragen werden oft einfach ignoriert...natürlich wenn überhaupt mal einer online ist... . Deswegen moechte ich mich auch melden, ich würde gern die Verantwortung über mein Baby-den Kult übernehmen und dafür Sorgen, dass sich eine spannende Rp fördernde Gemeinde bildet. Natürlich kann ich auch bei den Reports und anderen Supporttätigkeiten helfen wenn welche anfallen. Meine onlinezeit ist recht hoch, ich bin motiviert und für mein RP hoehr ich auch immer wieder mal ein Lob.

Mit freundlichen Grüssen Situ (Synes)

Gaan
12.05.2014, 17:39
Grüße

Da man hier ja quasi genötigt wird, sich zu "bewerben" geb ich mir mal Mühe und versuche halbwegs überzeugend zu klingen.

Warum Supporter
Ich bin ein fairer Mensch, der nie voreilig urteilt.
Machtmissbrauch liegt mir fern. Ich sehe keinen Nutzen darin, wenn alle einen hassen und im Spiel nichts mit ihm zu tun haben wollen und hinter seinem Rücken darüber herziehen.
In Streitfällen höre ich mir immer die Meinungen beider beteiligten Parteien an und versuche dann, mir eine objektive Meinung zu bilden. Wenn es zu Streitigkeiten mit "Ingamefreunden" meinerseits kommt, werde ich (wenn ich im Teamspeak sitzen sollte) keine Aussage, die nicht im Spiel gegeben wird beachten, um so möglichst unvoreingenommen zu urteilen.

Sonstiger Nutzen meinerseits
Meine Arbeit beschränkt sich auf das Bespacern der Welt und das Einfügen kleiner, erkundenswerter Gimmicks.Ich bin stets bemüht, den Anforderungen einer logischen, schön anzusehenden und nicht zu übertrieben Welt, gerecht zu werden.

MfG Gaan

Harkonlis
12.05.2014, 18:01
Hallo,

dann versuche ich auch mal hier eine Bewerbung hinzubegen

Warum Supporter

Ich bin an und für sich ein fairer Mensch und versuche jede Situation zu entschärfen und opjektiv dabei zu bleiben.
Machtmissbrauch und Cheaten liegt mir fern, da ich bei jeden Spiel so zurecht zu kommen und wenn ich es nicht schaffe, dann versuche ich es solange bis ich es irgendwie hinbekomme.
Ihr wisst ich bin ein freundlicher Kerl und sage meisten was ich denke und meine. Bei Kritik zu meinen Verhalten oder Spielweise, könnte ich zwar etwas ausrasten, aber nach kurzer Zeit bin ich dann wieder klar und ojektiv dabei.

Quadrat
12.05.2014, 20:15
Ich bewerbe mich hier dann auch mal. :-)
Auch wenn ich oft als zu nett bezeichnet werde (danke situ für den Ruf...) denke ich, dass gerade das in Konfliktsituationen helfen könnte. Ausserdem besitze ich die Erfahrung und Motivation den Leuten das Spiel zu erklären. Sowohl ingame als auch im TS sollte das kein Problem darstellen. Desweiteren würde ich bei der Planung von Events mithelfen und dort dann auch auf Teilnahme des eigenen Chars verzichten.
Alles weitere werdet ihr dann ja schnell genug herausfinden.
Quadrat

Daras
13.05.2014, 09:58
Bewerbung für einen Supporterposten


Servus! Ich möchte diese Gelegenheitnutzen um mich ebenfalls für einen Supporterplatz zu bewerben. Um etwas Übersicht reinzubringen gliedere ich meine Bewerbung in drei Abschnitte, das wären persönliche Daten, meine bisherigen Erfahrungen mit RP sowie die Gründe warum ich Supporter werden möchte und dafür geeignet bin.


Außerhalb des Internets heiße ich Dominik, bin 20 Jahre alt und komme aus Baden-Württemberg. Kleines Dorf, ca. 30 Minuten von Stuttgart entfernt. Im Moment arbeite ich Teilzeit in einem Onlineshop, sprich ich habe viel Zeit um mich meinem größten Hobby, dem Zocken, zu widmen.
Meine Onlinezeiten sind unter der Wochemeist von 17:30 bis 01:00 Uhr und am Wochenende durchaus mal von 10:00 morgens bis in die späten Nachtstunden.


Meine bisherigen Erfahrungen hinsichtlich Rollenspiel sind zu großen Teilen im GMP entstanden.Außerdem habe ich eine Weile Mount&Blade: Warband gespielt auch auf einem RP Server. Was mir außerdem zugute kommt ist, dass ich sehr gerne Fantasyromane lese. Auf eurem Server werde ich wohl versuchen Bandit zu werden, doch wird sich das im RP rauskristallisieren, je nachdem wo es mir besser gefällt. Bisher konnte ich im GMP um die drei Monate und mehrere hundert Stunden Rollenspiel genießen. Diese bisherige Zeit sehe ich als Testphase. Auf eurem Server gehts dann erst richtig los.


Kommen wir zu den Gründen warum ich Supporter werden möchte. Ich würde diesen Posten gerne bekleiden,weil ich dabei helfen will auf MK-O eine gute und von allen Spielerngeschätzte Administration aufzubauen. Ich bin ein netter Mensch und helfe gerne, wenn jemand Probleme hat. Dank meiner Arbeit im Onlineshop könnte ich außerdem immer ein Auge aufs Forum haben, um dort zu helfen, falls Schwierigkeiten bei Usern auftreten, welche sie Ingame nicht lösen können. Durch meine bisherige Spielzeit im GMP kann ich außerdem die meisten Streitsituationen gut einschätzen und zu einer fairen Lösung kommen. Ich hätte kein Problem damit, mein RP zurückzustellen, um anderen zu helfen. Dazu gehört das schlichten genauso wie das Erklären der Grundkenntnisse für Neulinge.


MfG
Daras

Serpentius
13.05.2014, 19:28
Hallöööle.
So, ich bewerbe mich dann hier auch mal ^^ Ich gliedere das ganze in persönliche Daten und meine "Qualifikationen".

Zu meiner Person: Ich bin Vinny/Serpentius, 21 Jahre alt/jung und komme aus BW. Was aber wohl das signifikanteste Merkmal ist: Ich bin andauern AFK :D

Zu meiner RP-Erfahrung:

Pen&Paper habe ich ca ein Jahr gespielt, besonders "Call of Cthulu"

LARP Erfahrung habe ich über ca 8 Jahre, auch als Spielleiter sowie Plotleiter.

Zum Gothic-Rp:
Auf SK-O Spiele ich seit (fast) Anfang der Closed-Beta (Also schon etwas über ein Jahr) und habe dort auch als Spielleiter fungiert (was ich dann leider aus zeitlichen Gründen an den Nagel hängen musste). Die technischen Seiten des GMP's sind mir ebenfalls recht gut vertraut und supporten kann ich in Punkto Rp-Fragen sowie technischen Fragen.

Falls gewünscht kann ich auch gerne Meshes erstellen bzw. mich ins Scripten einarbeiten. Ein paar Grundkenntnisse habe ich beim Programmieren.

Hoffe mal das war kurz und trozdem aufschlussreich.

MfG Serpentius

Syrus
28.05.2014, 13:56
Bewerbung als Supporter

Hey ich bin Flo, 18Jahre alt und komme aus Ulm (BW). Ich bin angehender Abiturient, Musiker, und Gamer. Obwohl ich relativ viel um die Ohren hab, finde ich am Tag viel Zeit am PC zu sitzen und dort Spass zu haben oder zu arbeiten.

Ich bin mit dem RP seit einigen Jahren vertraut und konnte es in den letzten Monaten durch SK-O nocheinmal auffrischen. Da ich oft und gern hinter die Kulissen sehe, kann ich als Supporter nicht nur RP, sondern auch technische Fragen beantworten und weiterhelfen.

Supporter möchte ich werden, weil:
1. Ich recht tolles RP spiele und dabei natürlich viel Zeit investieren kann um Spielern zu helfen.
2. Ich Spaß daran habe das Projekt durch meine Mithilfe zu fördern.
3. Viel Zeit hab um Präsent zu sein.

Desweiteren würde ich mich für einen SL-Posten (Bandenchef,Gardehauptmann oder so) bewerben.
- Kenne mich gut in den Gilden aus.
- Bin kein Machtspieliger Typ
- Habe genug Zeit um einen solchen Char auszuspielen


Grüße Syrus

Diablobrother
27.07.2014, 21:17
Bewerbung als Supporter

Moin alle zusammen!

Ich würd mich auch mal als Supporter bewerben. Ich bin soweit mit RP vertraut (Larp, Online-Spiele, Pen and Paper, etc.).
Generell hab ich nen sehr ausgeprägtes Gerechtigkeitsgefühl, urteile nicht vorschnell und höre mir stehts alle Sichtweisen an, bzw. lese Beschwerden im Forum.
Ich bin als Designer aktiv und mach mich auch für Dinge stark die ich gut finde, sowohl in der Community als auch im RP.

Ich will keinen machtgeilen Typen spielen, sondern versuche stehts meiner RP Rolle gerecht zu werden.

Vor allem geht mir der Supporter-Quatsch bei SKO ein bisschen auf den Keks, weshalb ich versuchen werde mich hier aktiv einzubringen.

MfG Diablobrother

Harrock
27.07.2014, 22:01
Bewerbung auf den Posten des Supporters


Einen wunderschönen Guten Tag,

hiermit würde auch ich mich gerne zu dem Posten eines Supporters bewerben.

Ersteinmal einige Informationen zu mir als Privatperson:
Ich bin Daniel, 19 Jahre jung und komme aus dem allertiefsten Osten, irgendwo zwischen Dresden und der Grenze zu Polen und der Tschechischen Republik. Anfang September fang ich eine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker bei der deutschen Telekom an. In meiner Freizeit bin ich sehr oft am daddeln und habe auch dementsprechend meist eine hohe Onlinezeit und vorallen am Wochenende eine, die weit außerhalb der christlichen Zeiten liegt. (:D)

Meine bisherigen Erfahrung zu dem Posten, war ein (leider nur kurz, weil sich das Projekt schnell verlief) Admin eines Minecraft-Gothic Servers. Zum RP an sich habe ich bisher 3 Monate auf dem SK-O Server verbracht und spiele das auch so gut wie täglich.

Jetzt zu dem wohl wichtigsten Thema: Warum Supporter?
Wie man aus meinen vorherigen Sätzen herausnehmen kann habe ich eine Recht hohe Onlinezeit und könnte dadurch auch zu unchristlichen Zeiten, den Leuten helfen um wirklich alle Parteien (sofern ein Streit auftritt) versuchen dementsprechend zufrieden zu stellen, um für einen reibungslosen Ablauf zu Sorgen und den Spielspaß zu erhalten.
Wenn ich nun im Supporteinsatz bin, werde ich mir auf jeden Fall beide Seiten anhören um letzendlich ein neutrales und objektives Urteil abzugeben, was aber dennoch nach dem Motto: "Hart aber Fair" ausfallen wird. Was natürlich klar sein soll ist, dass ich dann auch das RP+OOC-Verhältnis in dem Moment komplett ausschalte um komplett objektiv zu handeln und eine Entscheidung zu fällen.

Soviel war es das erstmal von meiner Seite aus.

Beste Grüße,
Harrock.

Jeanne
27.07.2014, 22:37
Bewerbung als Supporter


Liebe Mitspieler,

hiermit würde ich (Jeanne, 23) mich gerne auf den Posten eines Supporters bewerben.
Einige kennen mich schon von SKO, vermutlich eher schlecht als recht.

Das liegt vor allem an der mangelnden Kommunikation, die zwischen der Administration und mir vorlag und Unklarheiten, die immer wieder auftauchten.


Ich spiele seit 7 Monaten den GMP auf SKO und habe dort unterschiedliche Charaktere angefangen, von denen ich 3 ziemlich aktiv gespielt habe.
Am besten kam das Trainings-RP von Thora an, das ich immer kreativ und auf die Schüler abgestimmt abgehalten habe. Mittlerweile sogar völlig ohne meinen Char sprechen zu lassen (siehe Trainings-RP im Jägerlager).

Außerdem war das Alltags-RP unter sehr positiver Bewertung. Kritikpunkte gab es natürlich ebenso, aber aus denen habe ich mittlerweile gelernt.

Über die Gothic-Lore weiß ich bestens Bescheid, da ich seit Ende 2008 Modder bin und mich entsprechend intensiv mit allem beschäftigt habe.

Worauf ich mich vor allem verstehe, ist, Situationen zu analysieren und anhand von Fakten Entscheidungen zu treffen. Egal ob nun zugunsten des "Guten" oder "Bösen" und da ist es auch egal wie genau ich zu einer Person stehe.

Mit ca. 6 Jahren Dialog- und Storywriting-Erfahrung habe ich mir die Fähigkeit angeeignet, in Szenarien zu denken, Situationen zu rekonstruieren und Mozaiksteinchen zusammenzusuchen und zu einem Gesamtbild zusammenzusetzen.

Meine Aktivität ist sehr hoch, um nicht zu sagen jeden Tag mehrere Stunden (weshalb die Leute in SKO im Sumpf schließlich alle zu mir gekommen sind). Auch in der Nacht.

Woran mir viel liegt ist Fairness gegenüber allen Spielern, Transparenz was die Regeln angeht und ein Spielverlauf, bei dem alle Beteiligten Spaß haben und miteinander auskommen.

Viele Grüße

Jeanne

Meatbug
28.07.2014, 04:13
Das Votum ist an dieser Stelle vorerst beendet.
Wer Supporter werden will richtet sich zukünftig bitte direkt an mich.

Closed.