Close

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 16 of 16
  1. #11
    Join Date
    Jul 2015
    Posts
    1
    Quote Originally Posted by Feindbild View Post
    Dabei kommen wir aber wieder zu dem eingangs angesprochenen Problem - die Chat-Komponente. Ein guter Chat muss in Echtzeit funktionieren, alles andere kann man den Leuten 2015 nicht mehr zumuten.
    Es gibt einen W3C Technical Report über "TCP and UDP Socket API", aber ich hab mich damit noch nicht weiter befasst. [ Wollte die URL posten, aber das hat mir das Forum verweigert oO) . JavaScript-seitig (d.h. Client-seitig) einen richtigen Socket zu verwenden und Server-seitig einen extra Port (quasi als Chat-Port) zu verwenden, wäre möglicherweise eine Option.

    Quote Originally Posted by Feindbild View Post
    Webspace gibts für unter 5 Euro, während entsprechende vServer ab 15 Euro anfangen
    Ich habe keine Ahnung wie die bisherige Architektur aufgebaut ist, aber ein regulärer Webspace ist für Browsergames in den meisten Fällen via AGB untersagt. Von daher ist die vServer-Variante (auch was die Wiederverwendbarkeit der Software, d.h. beim Aufsetzen eines privaten Servers für das Spiel angeht) imho die primäre Option.

    Quote Originally Posted by Feindbild View Post
    Um also Echtzeitchat zu ermöglichen (und generell die Performance im erträglichen Bereich zu halten) muss Software verwendet werden, die alles andere als Einsteigerfreundlich ist. Das steht direkt dem Ziel entgegen, "Browserrollenspiele für alle" zu ermöglichen. So gerne ich einen würdigen LoGD-Nachfolger erschaffen würde, weiss ich (noch) nicht, wie man das ganze massentauglich machen könnte.
    Spätestens wenn man andere Gameplay-Features einbaut (ich spinne jetzt mal etwas rum und sage "Coop-Kämpfe" als ein Beispiel), müsste man die Architektur an sich vermutlich noch komplexer machen. Oder etwas konkreter: Ich hatte vor einigen Jahren ein Browser-RPG (inspiriert durch Minenkolonie^^) gebaut und es mit ein paar Freunden gezockt (bis ich es wegen Inaktivität eingestampft habe). Dabei waren Coop-Kämpfe (z.B. zu dritt im Wald umherstreifen und Jagen) dadurch realisiert, dass alle Kämpfe von einem separaten Prozess (Eventhandler) asynchron berechnet wurden.
    Hat man beispielsweise so eine Eventhandler (mit dem man dan viele lustige Sachen, auch im Hinbick auf Quests) machen kann, ist man dann vom "Ein paar PHP-Files rumschieben" und "Browserrollenspiel für alle" weit entfernt, weil das ganze eher in Richtung eines komplexeren IT-Systems läuft.

    An dieser Stelle vllt. noch meine Gedanken zu "Browserrollenspiel für alle": Ist sicherlich reizvoll! Aber so wie ich den Ansatz verstehe (ich umschreibe es mal mit "fast jeder Laie kann sich dann 'nen MK-Server aufsetzen") halte ich ihn eher für fragwürdig - wenn auch edel
    Ich persönlich finde die Idee, die Software den Menschen zugänglich zu machen sehr gut - allerdings sollte man dann gewisse Kenntnisse voraussetzen (z.B. den Umgang mit der Shell). Konkret die Shell, weil dann die übrige Installation (sobald der jenige erstmal per SSH auf seinem vServer ist), dann automatisiert durchführen lassen könnte.

    Und jetzt vllt. noch eine Idee zur customizability / modability: Was ich persönlich (gerade aus dem Standpunkt des Zugänglichmachens) interessant fände wäre, die Software "modbar" aufzubauen. D.h. dass z.B. die Items, Gegner, Gebiete etc. des Grundspiels als XML-Dateien beschrieben sein könnten. Dann könnte Person X etwas Gothic-artiges und Person Y etwas Fallout-artiges mit der gleichen Software generieren.

    z.B.
    Code:
    <item name="Leichte Armbrust">
        <description>Es handelt sich um eine einfache Armbrust die vorwiegend durch Gardisten niederer Ränge verwendet wird</description>
        <general worth="180" type="weapon" />
        <attributes>
            <damage type="bullet" value="50">
            <requirements strength="25" dexterity="10" />
        </attributes>
    </item>
    
    <item name="Essenz der Heilung">
        <description>Dieser kleine Heiltrank hat nur eine schwache Wirkung</description>
        <general worth="25" type="potion" />
        <attributes>
            <restore life="25" mana="0" />
        </attributes>
    </item>
    
    <item name="Snapperkrallen">
        <description>Die Krallen eines Snappers</description>
        <general worth="250" type="trophy" />
    </item>
    
    <enemy name="Drachensnapper">
        <stats strength="200" dexterity="200" life="500" mana="0" />
        <protection weapon="200" bullet="200" fire="50" magic="100" />
        <drop>
            <item code="snapper_claws" number="4" />
            <item code="raw_meat" number="2" />
        </drop>
    </enemy>
    Beste Grüße
    Kharon

  2. #12
    Join Date
    Jul 2015
    Posts
    2
    Quote Originally Posted by Feindbild View Post
    Sind denn schon wieder Ferien?
    Oben sehen wir zwei Exemplare vom angesprochenen GMP-Team, die genau das bestätigen, was ich geschrieben habe. Muss jeder für sich entscheiden, ob er seine Daten in deren Hände geben will
    Oliver, Christian, geht woanders Hacker spielen, bevor ich bei Mutti anrufe.
    Lustig. Wenn man selbstständig ist, braucht man keine Ferien.
    Btw: Das GMP-Team besteht nur aus Meatbug und mir. ChaosLeader hilft zwar manchmal, aber mehr will er auch nicht machen. Unsere Namen sind btw kein Geheimnis, kannst uns damit also nicht schocken :P
    Ich hab mir schon gedacht, dass du mit den Sachen nicht viel anfangen kannst. Also nochmal kurz zur Erklärung für alle:
    Der Server, den Feindbild hier betreibt, ist vom Sicherheitsaspekt her nicht gerade abgesichert. Wenn es mir egal wäre, dass es illegal ist, würde ich keine 10 Minuten brauchen, um an die Datenbank ranzukommen und sämtliche Userdaten zu klauen bzw. einfach mal Threads im Forum zu ändern. Das wären die "Spielereien", die man machen könnte. Man könnte sich natürlich auch eine so genannte "Backdoor" einrichten, über die man seinen Server in ein Botnet reinhaut und so für schöne illegale Sachen missbraucht. Nicht, dass ich das vorhabe. Ich hab einfach das KnowHow dafür, damit ich mich und meine Server davor schützen kann. Ich weiß nicht, ob du, Feindbild, auch nur die geringste Ahnung von Hacking hast, deine Posts und dein Serversetup beweisen das Gegenteil, ist also relativ lustig zu lesen, dass du uns "Hacker spielen" lassen willst xD
    Aber gut, wie gesagt. Wenn du fragen hast, kannst du mich gern fragen, aber wenn du weiter so machst, wirst du dir jemand anderen suchen müssen, falls du mal wirklich Probleme mit BlackHats hast.

    Zum Thema Daten anvertrauen: Wer dir seine Daten anvertraut, kann sie auch gleich im Netz veröffentlichen. Man braucht keinen Hacker um dein System zu knacken. Da reicht ein Script Kiddie...
    Dass es unmöglich wäre einen Server zu hacken, den ich aufgesetzt hab, will ich nicht sagen. Aber man kann sich zumindest sicher sein, dass die Verbindungen verschlüsselt sind, keine bekannten Sicherheitslücken im System sind und sonst auch alles nach den aktuellen Standards der Technik läuft. Hier kann jeder alles mitlesen. Man kann natürlich argumentieren, dass es nicht so wichtig ist, weil hier eh keine sensiblen Daten verarbeitet werden. Frage an alle:
    Wer von euch hat ein Problem damit, dass jedes Script Kiddie eure PMs hier mitlesen kann?
    Oder besser gesagt, einfach alles.
    Ich versteh einfach nicht, wie man ohne Ahnung zu haben, alles schlecht redet, was man nicht selbst gemacht hat.
    Das wird mein letzter Post hier sein. Ich verabschiede mich hiermit vollends von der Gothic Community, weil einfach alle flamen, ohne Ahnung zu haben. Das stört doch ein wenig... Ich möchte nicht sagen, dass ich mehr Ahnung hab, als alle anderen. Aber ich informier mich wenigstens, bevor ich was sag. Und ich kann euch sagen, ich bin kein Teilzeithacker oder was weiß ich was. Ich beschäftige mich seit einiger Zeit sehr intensiv mit dieser Materie, weil man einfach keinen eigenen Server haben sollte, wenn man nicht in der Lage ist, andere Server zu hacken. Genug davon, wie Feindbild schon sagte, das kann jeder für sich entscheiden. Ich denk mir meinen Teil dabei und die Sache ist erledigt.

    Viel Spaß noch auf diesem Server und mit Feindbild.
    AlexRoot

    P.S. eine Sache würde mich aber doch noch interessieren:
    Wo hast du ChaosLeaders Namen her? Ist zwar wirklich kein Geheimnis, aber da kannst du auch nicht jeden Serveradmin aus der Community fragen wie bei mir...

  3. #13
    Join Date
    Dec 2012
    Posts
    228
    Junge, du bist die Definition von Scriptkiddie: einen Portscanner laufen lassen, und schockiert sein, weil öffentliche Services auf ihren Standardports antworten? Mir dann den erstbesten Mist zu copypasten, der bei Google kommt, wenn man "vBulletin 4.2.2 Exploit" eingibt? In ein paar Jahren wirst du an deine Posts hier zurückdenken und dich ziemlich schämen.
    Ich erspare uns mal die Peinlichkeit, hier Details über dein persönliches Leben offenzulegen - steht übrigens im Kontrast zu dem, was du im Internet vorgibst zu sein - und erteile dir stattdessen hiermit die Genehmigung, meinen Server einem Security Audit zu unterziehen. Wir sind alle gespannt

    (Das ist übrigens genau die Scheiße, wegen der ich keinen Bock mehr habe.)

  4. #14
    Ich halte mich mal kurz: Mit der MKX so wie sie bis jetzt ist, hast du schon ziemlich unsere Vorstellungen getroffen, denke ich. Das Konzept ist richtig.

    Quote Originally Posted by Feindbild View Post
    ... Wenn es eine MKX geben wird, dann als Software, um sie auf einem eigenen Server zu installieren und entsprechend anzupassen - quasi ein LoGD-Nachfolger, der mit modernen Mitteln umgesetzt wird, und um entsprechende Editoren und co erweitert wird, damit keinerlei Programmierkenntnisse mehr nötig sind...
    Das wäre wirklich eine klasse Lösung. Zur Finanzierung und Vermarktung könnte man 4,99€ verlangen und (natürlich im Early Access) auf Steam gehen. Ein Traum.

    Aber wie du in der technischen Gelaber, wovon ich nichts versteh, erklärst, ist so ein eigenstämdiges Programm mit Echtzeit Chat wohl nicht so einfach umzusetzen .

  5. #15
    Vielleicht wird die MKX ja zu MK-EleX

  6. #16
    Vielleicht in einem anderen Leben.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •