Close

Page 5 of 7 FirstFirst ... 34567 LastLast
Results 41 to 50 of 69
  1. #41
    Join Date
    Mar 2014
    Posts
    23
    So dann will ich mich auch mal zu Worte melden, zumal ich explizit drum gebeten wurde.

    1. Also einen Vorschlag in den "imaginren" Skype Raum zu werfen finde ich interessant...hoffen wir mal nicht das der Freund Hase Harvey am anderen Ende sa :P

    2. ein Aktivittsproblem lst man nicht..in dem man Gruppen von Spielern in ein gemeinsames Lager "zwingt"...ganz im Gegenteil, wenn kein gemeinsamer Nenner da ist, kann man dies getrost vergessen. Da sollte man dran arbeiten..gelle Oskar (Wink mit dem Zaunpfahl)

    3 Ich denke die Kolonie ist weder behbig noch hsslich, ich hab es in der GH angedeutet...eigentlich braucht man fr RP ein Textfeld und Phantasie.
    Die Welt ist nur Vorlage...allerdings sollte sich ein Spieler, der sich nicht mit dem Gothic-Universum auskennt fragen und natrlich bei Youtube mal ein "Lets Play" anschauen...ganz einfach eigentlich.

    4.Mehrfach Chars sind kein Problem, allerdings innerhalb eines Lagers...da knnen sie durchaus bereichernd sein, weil man Lcken fllen kann. Bedenklich finde ich ausschlielich Chars die in jedem Lager zu Gange sind und berall mitmischen wollen.

    5.Ich wei nicht ob die Kommunikation das Problem ist...ich spiele hier 8 Jahre und man kann ...wenn man denn will..alles ber BT klren.
    Allerdings finde ich es schon wichtig das Forum wieder in Gang zu bringen.

    6. Gildenfhrung.
    Gildenfhrer(auch wenn sie sich regelmig einloggen), die im RP nicht zu finden sind und das ber Monate( jeder kann ja mal ne ruhige Phase haben)...konsequent degradieren.
    7. Milles Vorschlag finde ich gut. Bei moderierten RP bin ich nicht so sicher. Das erfordert ziemlich viel Engagement, Ideen und auch die Zeit dafr..denn auch hier krankt es in der MK.
    Lagerfeuer Rp ist ja schon ein Problem, viele wissen ja nicht was sie erzhlen sollen. Sie haben scheinbar kaum eine Vergangenheit, wissen nicht was sie quatschen sollen. Mir fehlen Leute die gesprchig sind...es ist unsglich am Feuer zu sitzen...wenn sich der eine oder andere gerade mal ein zeitgeistiges"Tach" oder "Nabend" heraus qult und scheinbar erwartet.. das der Gegenber das irgendwie rausreit (Meine Gte mir fehlt Sanod und unseren Innos /Schlfer-Streit). Ganz wie im wahren Leben, wer nichts erlebt und nichts tut und sich nur fr sich selbst interessiert, hat auch nichts zu sagen
    Ich wei besonders konstruktiv ist das nun nicht...aber ich denke dies sind die Dinge, die nun mal grundstzlich zu sagen sind...um vielleicht wieder, wie frher, berhrende, lustige oder spannende Geschichten zu lesen.

  2. #42
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    62
    Quote Originally Posted by Aspasia View Post
    1. [...]hoffen wir mal nicht das der Freund Hase Harvey am anderen Ende sa :P[...]
    RANDALE.... sry musste sein xD

  3. #43
    Join Date
    Mar 2014
    Posts
    23
    Upps hab jetzt erst gesehen das du dich noch einmal geuert hast Kliff..

    Nein ich hab meinen Post nicht bse gemeint, der stammt aus der Gildenhalle und ist an die inaktiven Schatten gerichtet. Du hast mir aber einen Steilvorlage geliefert und genau die Denke herbergebracht, die ich ankreide...deshalb hab ich nicht widerstehen knnen und es hier reingesetzt.
    Meine Meinung ber inaktive Gildenfhrung ist hinlnglich bekannt, die habe ich schon im alten Forum heraus krakeelt :3

    Quote Originally Posted by Kliff View Post
    ber mein RP brauchen wir berhaupt nicht zu diskutieren. Das ist wie es ist, und fr alles gibt es logische Grnde. Besonders in Bezug auf Yola, die einen Sonderfall darstellt, deren Aufnahme Kliff innerhalb der eigenen Reihen einiges kosten kann und bereits zu weniger schnen GH-Diskussionen fhrte (im Normalfall, wre Kliff nicht der Sldnerchef, wrde Yola niemals einen Fu in die Gilde setzen knnen).
    Was mir nun aber wirklich sauer aufstt ist deine Einschtzung zu Yola.
    Ja sie ist nicht ohne und durchaus auch eine Nervensge..aber sie als Sonderfall zu bezeichenen finde ich absolut daneben.Auch diese joviale sie knnte nur in die Gilde, weil du es "erlaubst",...naja.
    Von der Aktivitt her Draganta (war ber 100 Tage nicht online) zu ersetzen wre nur Syssy in der Lage, die im RP aber noch nicht als Anfhrerin infrage kommt.
    So und dann komme ich auf Syssy. Wir sind uns nicht immer grn(Syssy und ich)...aber die Ausrede..sie wre im RP nicht soweit, ist wohl ziemlich an den Haaren herbei gezogen. Wie lange ist sie bei den Sldnern? Wie oft war sie on und keiner ihrer Gildenbrder hat sich blicken lassen?
    Wer bitte ist denn zustndig dafr...das sie im RP den Grad erreicht und sie die Fhrung bernehmen knnte?

    Fassen wir zusammen. Syssy war aktiv, war bei fast jeder Aktion dabei. Sie hat sich alleine vor das alte Lager hingestellt und Streit angefangen.. ist also durchaus nicht feig und vor allen bekannt...was ja der Vorlage des Spiels entspricht
    Es ist also nicht so..das dir keiner diese schwere Last htte abnehmen knnte...wenn es denn gewnscht wre

  4. #44
    Join Date
    May 2013
    Location
    Braunschweig
    Posts
    86
    Yola ist ein Sonderfall in Bezug auf potenzielle Rekruten - aufgrund bestimmter Ereignisse, und nicht charakterlich gesehen. Stnden sie und neun andere potenzielle Rekruten in einer Reihe, wre sie als Sonderfall zu bezeichnen. Und wsstest du darber Bescheid, wie intern die Meinungen zu Yola stehen, dann wrdest du das auch verstehen. Genauso in Bezug auf Syssys "Tauglichkeit" zur Anfhrerin. Ich meine das berhaupt nicht bse, aber es gab eben erst vor einer Weile einen Fall, der das in meinen Augen unterstrich.

    Heit nicht, dass ich nicht mit mir darber reden lasse - ganz im Gegenteil. Fakt ist aber, dass es fr jede Aussage und Handlung in Bezug auf Syssy und Yola Grnde gibt, und ich das weniger von meiner persnlichen Meinung gegenber beiden abhngig mache. Ein Problem habe ich mit keiner von beiden, und ich halte sie fr gute RPler. Mit Yola habe ich mit den meisten Kontakt von allen MKlern.

    Nimm's mir nicht bel, aber interne Dinge bei uns zu hinterfragen ist fr dich berhaupt nicht mglich, geschweige denn berhaupt deine Aufgabe. Wenn da Meinungsverschiedenheiten zwischen mir und Yola und/oder Syssy bestehen, dann wird das mit denen geklrt, und nicht ffentlich in einem Thread bezglich Inaktivitt.

  5. #45
    Join Date
    Mar 2014
    Posts
    23
    Quote Originally Posted by Kliff View Post
    Y
    Nimm's mir nicht bel, aber interne Dinge bei uns zu hinterfragen ist fr dich berhaupt nicht mglich, geschweige denn berhaupt deine Aufgabe. Wenn da Meinungsverschiedenheiten zwischen mir und Yola und/oder Syssy bestehen, dann wird das mit denen geklrt, und nicht ffentlich in einem Thread bezglich Inaktivitt.
    Nein ..natrlich nehme ich das nicht bel...und in der Sache hast du ja Recht. Ich kann allenfalls das RP beurteilen, nicht mehr , nicht weniger.
    Dies sollte dich aber trotzdem nicht daran hindern, ein bisserl Selbstreflexion zu betreiben. Immerhin kam ja die Beurteilung , als Argument verkleidet, nicht von mir...sondern von dir.

  6. #46
    Join Date
    Jul 2013
    Location
    Bremen
    Posts
    60
    Uff, das knnte wieder lnger werden... Und gehrt vielleicht besser in einen anderen Thread, da es hier weniger nur um das Neue Lager gehen sollte.
    Quote Originally Posted by Sly View Post
    Gib meine Ansichten doch bitte so wieder, wie ich sie sage. RP mit Sldnern ist kein RP was dich in die Bande bringt. Bercksichtigt wird alles.
    Das ist jetzt doch ziemliche Haarspalterei. Eigentlich sollte jedes RP einen voran bringen, dass nicht explizit gegen die Interessen von Lager und Gilde geht. Ob man nun mit Banditen, Sldnern oder Wassermagiern spielt sollte da im Neuen Lager sekundr sein.
    Sicher gibt es Aktionen die einen besser & schneller bekannt machen. Aber grundstzlich sollte man davon ausgehen, dass man auch durch RP mit anderen Gilden Bekanntheit erlangt.

    Quote Originally Posted by Aspasia View Post
    1. Also einen Vorschlag in den "imaginren" Skype Raum zu werfen finde ich interessant...hoffen wir mal nicht das der Freund Hase Harvey am anderen Ende sa :P
    Das nchste mal sag ich virtuell, wenn ich nicht physische Rume meine. Wobei ich wohl fr keinen der anderen Chatteilnehmer garantieren kann, dass sie echt sind.

    Quote Originally Posted by Aspasia View Post
    2. ein Aktivittsproblem lst man nicht..in dem man Gruppen von Spielern in ein gemeinsames Lager "zwingt"...ganz im Gegenteil, wenn kein gemeinsamer Nenner da ist, kann man dies getrost vergessen. Da sollte man dran arbeiten..gelle Oskar (Wink mit dem Zaunpfahl)
    Das hast du durchaus richtig erkannt. Es geht eben darum einen gemeinsamen Nenner zu finden, damit die kolonie eben nicht zugrunde geht.

    Quote Originally Posted by Aspasia View Post
    3 Ich denke die Kolonie ist weder behbig noch hsslich, ich hab es in der GH angedeutet...eigentlich braucht man fr RP ein Textfeld und Phantasie.
    Die Welt ist nur Vorlage...allerdings sollte sich ein Spieler, der sich nicht mit dem Gothic-Universum auskennt fragen und natrlich bei Youtube mal ein "Lets Play" anschauen...ganz einfach eigentlich.
    Was man fr RP braucht und was man gerne an Komfort htte sind zwei verschiedene Dinge. Man hat sich an die MK gewhnt, und wei mit ihr umzugehen. Aber vieles ist nicht unbedingt intuitiv oder gut erklrt, wenn man es das erste mal sieht. Das wollte ich damit aussagen.


    Die Sldnerproblematik (Wobei auch ich da ein problem mit der Fhrung und dem RP sehe) greife ich jetzt hier mal nicht nochmal auf, denn das ist definitiv nicht Thema dieses Threads und luft darber hinaus ziemlich steil auf eine persnliche Schiene zu, die ich wie gesagt mglichst von dem Thema hier fernhalten will.

    Allerdings nehme ich mal diese Aussage von Kliff noch hinzu:
    Quote Originally Posted by Kliff View Post
    Nimm's mir nicht bel, aber interne Dinge bei uns zu hinterfragen ist fr dich berhaupt nicht mglich, geschweige denn berhaupt deine Aufgabe. Wenn da Meinungsverschiedenheiten zwischen mir und Yola und/oder Syssy bestehen, dann wird das mit denen geklrt, und nicht ffentlich in einem Thread bezglich Inaktivitt.
    Der zwote Satz ist lblich und es wre wnschenswert wenn das wirklich passiert und es keine leeren Worte bleiben.
    Der erste hingegen ist ein wenig arrogant. Auch wenn man nicht alle Hintergrnde und Interna kennt, ist es durchaus mglich Vorgnge zu hinterfragen (unter anderem auch um vllt. einen Einblick zu bekommen) und evtl. Vorschlge oder Hinweise zu geben. Diese dann mit "du hast ja keine Ahnung" abtun ist der denkbar schlechteste weg, auch wenn man sie nicht komplett annehmen mag, sollte man durchaus zumindest darber nachdenken.
    Gardefhrer Abnet Schatten Pliskin


    "Turns out that if you want people to like you during a war, you probably shouldn't blow up their house."

  7. #47
    Daevon Guest
    Auf den in der Gildenhalle (Banditen, Neues Lager) geuerten Wunsch einiger Gildenmitglieder an mich, mich hier auch mal zu uern und bisher leider nicht dazu kam, tue ich es jetzt einmal. Aber zunchst erstmal ein "Hallo" an alle hier .

    Nun zum Thema:

    An dem Abend als die Diskussion mit dem Reset in der MK-Skype-Gruppe aufkam, war ich zu Anfangs anwesend. Als ich ausloggte und mich verabschiedete ging die Diskussion jedoch noch weiter. ber die Einzelheiten wurde hier im Thema ja schon genug diskutiert und ich mchte auch niemanden mit unnntigen Wiederholungen qulen. In der Banditen-GH uerte ich mich bereits dazu und gab einige Punkte an. Folgend versuche ich es mglichst kurz zu machen und hier wieder zu geben, was ich bereits in der Banditen-GH von mir gab.

    Einen absoluten reset und somit Zerstrung aller Lager halte ich fr unntig und auch bertrieben. Eine totale Radikalkur ist nicht die Allheilmedizin, ich sehe sogar die Gefahr dass nachher noch weniger los ist. Sicher, es knnen einige Neue hinzukommen, das frwahr. Aber auf der anderen Seite der Mnze ist ein Abwandern bereits aktiver Spieler genau so wahrscheinlich. Und dann ist man vielleicht drei Schritte weitergegangen, muss aber dann wiederum mehrere Schritte zurckgehen, um diese Aktiven erstmal zu ersetzen.

    Aber Reformen sind definitiv ntig. Ein fr mich groes Problem scheint zu sein, dass es einige Gilden gibt die nahezu vor Inaktivitt im RP, von einigen Spieler/innen mal abgesehen, nur so strotzen. Bestes Beispiel ist das Sumpflager (SL). Nahezu alle Gildenfhrer dort sind seit langem, wenn ich die Berichte an mich richtig deute, inaktiv und melden sich vielleicht alle paar Jubeljahre mal an, um den Gildenunteren in 3-4 Worten zu sagen "Sorry, keine Lust mehr", "Ihr drft das nicht", "Interessiert mich nicht" von sich zu geben. Das ist fr alle anderen Gidlenmitglieder demotivierend. Hier besteht dringend Handlungsbedarf. Gildenfhrung ist nicht nur Privileg, sondern auch Pflicht. Man muss fr andere da sein. Sicher geht real life vor, das ist auch richtig so und man sollte sich nicht zu RP zwingen lassen, wenn man nicht kann oder will. Denn da kommt in der Regel nur Stuss raus und wirkt wie dahingeschludert. Jedoch sollte man dann, wenn man keine Lust oder Zeit mehr hat, den Mut dazu aufbringen dies auch zuzugeben und zu sagen "Tut mir leid, ich schaffs nicht mehr aus diesem und jenen Grund. Von daher stelle ich meinen Posten zur Verfgung".

    Nchster Brandherd: Das Verhalten Neulingen gegenber. Als ich vor etwa 2 1/2 Monaten MK nach jahrelanger Abstinenz wieder eine Chance gab, wurde ich gleich mit einigen - ich nenne es beim Namen - rotzdreisten PN's zugeschmissen. In etlichen waren Beleidigungen, Drohungen, und sonstigen Frechheiten. Da ich etwas resistenter bin was diese Punkte angeht, machte ich mir nicht weiter Gedanken drum und schaltete freiwillig auf Durchzug und sagte mir "ist halt der Ton in einer Gefngniskolonie". Aber Neulinge, die nicht so tolerant sind wie ich, bei denen kann ich mir vorstellen, dass jene gleich wieder auf nimmerwiedersehen verschwinden. Man muss Neulinge nicht gleich mit Samthandschuhen anfassen und wie rohe Eier behandeln, aber ein Mindestma an Hflichkeit sollte vorhanden sein. Bitte nicht vergessen, wir sind alle Menschen und MK ist nur ein Spiel. Was mich davon abhielt gleich wieder zu gehen waren Leute wie Robyn, oder Hymir, welche sich die Mhe machten mir ein paar Neuerungen, welche seit meinem Ausstieg damals, in MK Einzug hielten, nher zu bringen. Danke nochmals an dieser Stelle .

    Abschluss: Wir sollten uns nicht zoffen und gegenseitig Schuldzuweisungen an die Kpfe schmeien. Viel mehr sollten wir schauen, dass wieder ein gewisses Ma an Zusammenspiel erreicht wird und die MK nicht so wie leergefegt wird. Man muss ja nicht jeden Tag gleich eine Aktion abziehen. Ein paar Posts hier und da, und voila, eher als man sich versieht flutscht es wieder. Fr RP bin ich, so ich online bin und Zeit habe, immer zu haben. Auch fr Lagerbergreifendes RP, wie ich auch schon bewiesen habe. Wenn ich online sein sollte und ihr wen braucht zum Mit-RP'n, nicht zgern und bitte anschreiben. Kann auch sein, wenn wer von euch online sein sollte, auch ich derjenige bin der euch anschreibt und anfrage.

    PS an Hymir: Hoffe das war kurz genug .
    Last edited by Daevon; 18.11.2015 at 13:06. Reason: Den vorletzten Satz im vorletzten Block zu Ende gebracht.

  8. #48
    Join Date
    Jul 2013
    Location
    Bremen
    Posts
    60
    Quote Originally Posted by Daevon View Post
    Nchster Brandherd: Das Verhalten Neulingen gegenber. Als ich vor etwa 2 1/2 Monaten MK nach jahrelanger Abstinenz wieder eine Chance gab, wurde ich gleich mit einigen - ich nenne es beim Namen - rotzdreisten PN's zugeschmissen. In etlichen waren Beleidigungen, Drohungen, und sonstigen Frechheiten. Da ich etwas resistenter bin was diese Punkte angeht, machte ich mir nicht weiter Gedanken drum und schaltete freiwillig auf Durchzug und sagte mir "ist halt der Ton in einer Gefngniskolonie". Aber Neulinge, die nicht so tolerant sind wie ich, bei denen kann ich mir vorstellen, dass jene gleich wieder auf nimmerwiedersehen verschwinden. Man muss Neulinge nicht gleich mit Samthandschuhen anfassen und wie rohe Eier behandeln, aber ein Mindestma an Hflichkeit sollte vorhanden sein. Bitte nicht vergessen, wir sind alle Menschen und MK ist nur ein Spiel. Was mich davon abhielt gleich wieder zu gehen waren Leute wie Robyn, oder Hymir, welche sich die Mhe machten mir ein paar Neuerungen, welche seit meinem Ausstieg damals, in MK Einzug hielten. Danke nochmals an dieser Stelle .
    Sowas geht gar nicht... Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen was fr Flachpfeifen so was machen... auer den blichen Internettrollen... Tolerant oder nicht, Strafkolonie oder nicht. Was man neuen Spielern auerhalb des RPs als an den Kopf wirft drfen mit Sicherheit keine Beleidigungen sein! (Im RP dann vielleicht schon eher, wenn es zum Charakter passt, aber dann sollte man erst recht 'ne freundliche Brieftaube dazu schicken um zu erklren, dass man nichts gegen den Spieler persnlich hat, sondern eben eine Rolle spielt.)

    ...wenn sowas nochmal irgendwem passiert, auffllt oder gemeldet wird, mchte ich umgehend ein Supportticket oder eine Brieftaube haben!
    Gardefhrer Abnet Schatten Pliskin


    "Turns out that if you want people to like you during a war, you probably shouldn't blow up their house."

  9. #49
    Dito @Veskar. Die Situation im Sumpf unterstreiche ich, hier sind dringend Manahmen ntig.

  10. #50
    Quote Originally Posted by Aspasia View Post
    [Viele] haben scheinbar kaum eine Vergangenheit, wissen nicht was sie quatschen sollen. Mir fehlen Leute die gesprchig sind...
    Vielleicht wrde es tatschlich helfen, hier im Forum (oder sonstwo) irgendwie geartete Hilfestellung zur Charaktererstellung zu hinterlegen. Es heit ja immer wieder, viele haben noch nie Gothic gespielt, aber unabhngig davon, auf wen das nun zutrifft, mchte ich meinen, eine gewisse Kenntnis der Welt, in der man spielt, ist schon mittelmig wichtig. Ich habe mir irgendwann das Spiel zugelegt - unter anderem, weil ich endlich wissen wollte, wie die Kolonie denn nun genau aussieht.
    Was manchen vermutlich fehlen mag, sind eine Geschichtsstunde zum Gothic-Universum und vielleicht auch generelle Ideen-Anste, wie man einen Charakter aufbaut. Ich denke da beispielsweise an Charakterbgen, wie man sie von Shadowrun, D&D etc. kennt; nur als lose Orientierungshilfe: Was gibt es berhaupt an Fhigkeiten, Charakterzgen, usw.? Welche Geschehnisse von Weltrang kann ich in die Geschichte meines Chars einbinden? Politik? Kirche?
    Mglicherweise wrde das bei manchen Leuten den Elan neu entfachen, wenn sie pltzlich feststellen, welche bisher unbedachten Mglichkeiten ihnen offen stehen..

    (Und wo wir grade dabei sind htte ich in dem Zuge auch gerne eine Untersttzungs-Stelle fr alles rund um Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung.. Das htten auch der Eine oder Andere mal ntig..^^)
    Last edited by Noxex; 17.11.2015 at 23:25.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •