Close

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 16 of 16
  1. #11
    Join Date
    May 2013
    Posts
    42
    In der MK X habe ich ja mal reingeschaut, mich schreckt da das Design ab. Auch bei anderen lotgd basierten Spielen. Die Minenkolonie hat ein ganz spezielles "Warmes" Design, was einen auch etwas fesselt.

    Wenn du unbekannten Welten im Gothic Universum nehmen möchtest, dann nehm die Südlichen Inseln. Die sind eine unbekannte größe und was sich dort befindet ist komplett jedem der Fantasy überlassen.

    Wenn du aber Neue Spieler haben möchtest in einem lotgd artigen Game wäre es vermutlich sinnvoll ein aktuelles Spiel als Vorbild zu nehmen.

    Die Hexer Reihe ist dafür vielleicht passend, eventuell aber auch schon zu alt.
    Irgendein Fallout? Aber wäre das Spannend?
    Was haben wir noch Elex? Da würde man zumindest bei PB bleiben...


    Auch wenn das Thema abgehandelt ist aber RP Loot den System überlassen... Möchtest du der Admin sein der in das System "Grellgrüne Spitzenunterwäsche" als Item einprogrammieren möchte ?

  2. #12
    Join Date
    Feb 2014
    Posts
    9
    Quote Originally Posted by Yola View Post
    Auch wenn das Thema abgehandelt ist aber RP Loot den System überlassen... Möchtest du der Admin sein der in das System "Grellgrüne Spitzenunterwäsche" als Item einprogrammieren möchte ?
    Jaein, wenn du sie dir selbst machst, braucht es ja kein Event dafür
    Aber auch die Idee erstmal beiseite, ließe sich auch beliebig einfügen, wenn man merkt dass es doch ne gute Idee ist.

    Die Minenkolonie hat ein ganz spezielles "Warmes" Design, was einen auch etwas fesselt.
    Vielleicht können wir ja das lostcamp und orebaron design übernehmen/nachempfinden.

    Wenn du aber Neue Spieler haben möchtest in einem lotgd artigen Game wäre es vermutlich sinnvoll ein aktuelles Spiel als Vorbild zu nehmen.
    Eins zu eins mein Gedanke, aber das würde vermutlich wirklich den alten Spielern gegen den Strich gehen, auch mir gefällt der Gedanke nicht so sehr. Gothic hat sich ja im Original schon dadurch ausgezeichnet, eine Athmosphäre zu haben, bei der man immer das Gefühl hat neue Sachen zu entdecken. Perfekt fürs RP. Witcher, Elder Scrolls und co wären eine Option, aber vermutlich auch keine besonders gute aufgrund der riesigen Welt. Mittlerweile tendiere ich tatsächlich auch zu einer 'eigenen' Karte im Gothic Universum. Das lässt uns die Möglichkeit offen dieses große RP zu machen und außerdem unsere Charaktere mitzunehmen.

  3. #13
    Join Date
    May 2013
    Posts
    42
    Ich benutzt tatsächlich das Oldcamp design. Die anderen beiden sind ja eher für tablets.

    Wenn du eigene Karten im Gothic Universum machen möchtest, dann sind die Südlichen Inseln wohl wirklich das sinnvollste. Gut man könnte natürlich auch "Das Östliche Archipel" nehmen, das mal irgendwo genannnt wurde. So bleibt man zumindest in der Lore, was der Name der Region angeht. Warum man nicht auf Khorinis Mytana kann lässt sich auch schnell klären. Die Orks haben das Land komplett überrannt und niemand der bei klaren Verstand ist verirrt sich dort hin.

    Charackter kann man theoretisch überall hin mit nehmen, wenn man das Möchte. Einfach Dimensionsreisen einführen und fertig. (Für Gewisse RP Aktionen wurden die sowieso sogar teilweise schonmal eingefügt meist um irgendwelche großen Bosse auftauchen zu lassen, die sonst keinen Sinnvollen Grund hätten dort zu sein)

    Aber das wäre dann ja eh eher was für die Serverkonstruktion von der MKX zumindest soweit ich dies verstanden habe.
    Wobei Charackter mitnehmen natürlich auch immer bedeutet das die MK3 dann leere würde und das wäre ja wieder kontraproduktiv

  4. #14
    Join Date
    May 2013
    Location
    ::1
    Posts
    30
    "Ich würde mich dazu bereiterklären neue NPC's bzw Wendungen zu ersinnen. Ich denke dafür GÄBE es FÜR DEN FALL dass wir es machen noch andere."
    Das macht immer noch wenig bis keinen Sinn. Die einzig "groß gepackte Rp-Situation" die Sinn macht ist irgend ein schwachsinniger Vulkanausbruch oder whatever womit alle in einem Lager Schutz suchen und die Situation den Spielern gerecht angepasst wird... da die Naturkatastrophe irgendwann vorbei sein kann kann das bei aufkommen von vielen Spielern beliebig wieder aufgeweicht werden. Aber das wollen weder wir noch..du, der du das schon ausgeschlossen hast. Alles andere ist wie jeder RP-Aktions-Thread der letzten Zeit (der etwas größer war ggf.), das führt zu nichts dafür haben wir keine Leute. Etwas anzusetzen wofür wir viele Leute/Aktivität brauchen um Leute für uns zu gewinnen ist nicht all zu sinnvoll.

    Große Welt:
    Sowohl die Kolonie als auch G2 sind zu groß und G2 ist viel zu groß. Damit das nicht vollkommen leer und mies aussieht (da hatten doch schonmal leute ein lotgd für g2 aufgesetzt und es war kaum wer da weshalb es unheimlich tot war), du kannst auch die G2 Welt auf wenige Orte begrenzen trotzdem ist es kein kleines Gefängnis mehr, Leute könnten von überall kommen und du musst es entweder mit zicktausend npcs füllen oder brauchst einfach mehr Leute.. Leute die du durch deine paar Freunde (allgemein gesprochen) die du interessieren kannst niemals erreichst.


    "
    Runden mit Spielleitern"

    Das war teilweise auf Tandraels Post "Man könnte auch schonendere Maßnahmen einleiten wie abgesprochene Spiele, Reset, Spielleiter etc." bezogen, sowie auch auf jegliche andere Versuche/Ideen dieser Art hier im Forum oder anderswo.. ganz allgemein ist das halt ... ein anderes System und nicht zwingend für das hier geeignet.




    "Wichtig wäre aber in meinen Augen, dass man das was wir jetzt haben, erstmal erhalten sollte und davon losgelöst etwas neues machen muss. Sollte das neue besser und gut funktionieren, kannst du die MK3 migrieren. Auch der Fall der barriere sollte das gespielt werden, sollte auf der neuen Plattform als Start geschehen, während die MK3 solange weiterläuft, egal mit wie vielen Lecks sollten die sich nicht ausbessern lassen. So verhindert man auch das abwandern der aktuellen Spieler größtenteils."
    Das sollte sicher, und ist ja scheinbar auch, der Kern. Dem muss man auch so zustimmen.


    'In der MK X habe ich ja mal reingeschaut, mich schreckt da das Design ab. Auch bei anderen lotgd basierten Spielen. Die Minenkolonie hat ein ganz spezielles "Warmes" Design, was einen auch etwas fesselt.'
    Also wenn das wie weiter unten im nächsten Post beschrieben tatsächlich um das Design (css,bilder,foo) geht ist sas imo das größte Bullshit-Argument. Wir sind hier kein rpg sondern ein text-rp es geht um die atmo nicht primär um das aussehen. Jedem vernünftigen System können wir das aussehen per Themes aufzwängen genau so wie wir das wollen.



    "Wobei Charackter mitnehmen natürlich auch immer bedeutet das die MK3 dann leere würde und das wäre ja wieder kontraproduktiv"
    Jede Art von neuem System die hier besprochen wird ist kontraproduktiv zur MK3. Wir haben obda festgestellt, dass die Zielgruppe der MK - wir - älter wird und deutlich weniger Zeit einfach so in die MK investieren kann. Ob wir nun MK-Chars irgendwohin transferieren, ob wir eine neue Welt schaffen oder sonstwas (es wurde ja bereits zugesichert, dass die MK an sich nicht für weitere/andere Projekte geschlossen/ersetzt wird).. in jedem Fall werden die Leute die dann dort sind nicht mehr in der MK sein / weniger Zeit für die MK haben und damit stirbt die MK noch mehr.. also eigentlich ist sie tot und wird noch toter. Der Thread stellt ja wohl eher die Frage, was wir tun, sobald es wirklich leer und unspielbar ist (Was es sowohl schon immer (seit langem) ist als auch vmtl. nie werden wird) immerhin sind die meisten Ideen hier für eine seperate neue Sache und nicht um die MK an sich am Leben zu halten.

    Dann ist jetzt halt die zweite Hälfte komplett fett, wenn der Editor nicht will is mir das auch egal.
    Niemand versteht die Ledermäuse...
    Das MKWIKI: https://mkwiki.pestnagel.org/index.php?title=Hauptseite
    Ich, meine Charaktere & stuff im Wiki: http://mkwiki.pestnagel.org/index.ph...tzer:Pestnagel
    IrcChat: Server irc.plaguelands.de Channel:#minenkolonie

  5. #15
    Join Date
    Feb 2014
    Posts
    9
    Quote Originally Posted by gern View Post
    Wichtig wäre aber in meinen Augen, dass man das was wir jetzt haben, erstmal erhalten sollte und davon losgelöst etwas neues machen muss. Sollte das neue besser und gut funktionieren, kannst du die MK3 migrieren. Auch der Fall der barriere sollte das gespielt werden, sollte auf der neuen Plattform als Start geschehen, während die MK3 solange weiterläuft, egal mit wie vielen Lecks sollten die sich nicht ausbessern lassen. So verhindert man auch das abwandern der aktuellen Spieler größtenteils."
    Das sollte sicher, und ist ja scheinbar auch, der Kern. Dem muss man auch so zustimmen.

    Guter Punkt, stand der vorher schon irgendwo und ich hab ihn überlesen?
    Ich denke wenn man etwas macht, dann so. Ist ja auch kein Problem das RP auf ner neuen Plattform mit alten Charakteren zu machen. Gerade wenn GP keine Rolle mehr spielt erstellt man sich eben nen Account und los geht's.

  6. #16
    Join Date
    Oct 2017
    Posts
    5
    Ich mag jetzt gar nicht alles wieder von vorne aufrollen, aber ein paar Anmerkungen hab ich doch. Zum einen kann man der Aktivität in der alten MK natürlich hinterhertrauern. Aber wir sind nun mal alle nicht mehr die selben wie vor 10/15 Jahren. Wir sind nicht mehr einfach nur Schüler/Studenten. Viele haben Familie, Verpflichtungen, etc. Das kann man nicht mehr mit damals vergleichen als man in der Schule oder Uni ne Weile gepennt hat, weil man es in der MK mal wieder übertrieben hat Dadurch leidet natürlich schon mal die Aktivität. Neue Leute zu bekommen ist so natürlich auch beinahe unmöglich. Habe mehrfach Neue hergebracht, die haben aber keinen Anschluss gefunden, da hier kaum jemand online war. Also sind sie wieder gegangen. Ein Teufelskreis. Den zu durchbrechen dürfte schwer werden. Aber gut, so weit waren wir ja schon mal ...

    Fakt ist: Mehr Gebiete würden nur noch mehr zerstreuen. Ein Neuaufsetzen und Umlenken auf G2, hilft da auch nicht wirklich. Im Gegenteil! Viele die sich in der MK einen Namen gemacht haben, einiges erreicht haben, müssten nun in der Außenwelt praktisch neu anfangen. Darauf hat sicher nicht jeder Lust. Trotzdem bräuchte es von Anfang an auch Spieler, die die Gildenführungen übernehmen. Da sehe ich so einige Probleme. Aber gut, das könnte man sicher lösen.
    Trotzdem sehe ich persönlich da keinen Reiz und keine Verbesserung. Es wäre nur komplizierter und beschert neues Konfliktpotenzial.

    Außerdem hat G1 einen eigenen und besonderen Charme, den man nicht einfach umsiedeln kann. Viele sind da, weil sie die Kolonie und diese Welt toll finden. Wenn man also hier etwas ändern möchte, muss man sich mal die aktiven oder zumindest semi-aktiven Spieler anschauen.
    Es fällt mir wirklich schwer das als eingefleischte Sumpflerin zu schreiben, aber der Sumpf ist tot. Da gibts auch derzeit nicht viel zu retten. Das heißt allerdings nicht, dass ich dieses Lager ersatzlos streichen würde. Aber eine Zusammenlegung oder Kooperation kurzfristiger Natur kann da helfen. Ich mach gerade nichts anderes mit Syanna. Hab mir einen Grund gesucht und jetzt hockt sie halt ne Weile im AL.
    Klar, wenn man das ganze Lager umsiedeln möchte, muss man einen Grund finden. Tsunami, Erdbeben, Sumpfgas ... sowas in der Art. Das Sumpflager muss also umgesiedelt werden, kann aber, für den unwahrscheinlichen Fall, dass sich die MK doch wieder erholt, auch wieder ausgelagert und in den Sumpf zurückverfrachtet werden.
    Wie das mit dem Versteckten Tal steht, weiß ich gar nicht. Bin da nie und sehe eigentlich so gut wie nie jemanden von dort. Also (fast?) genauso tot wie der Sumpf?

    Genauso kann man wieder Gebiete zusammenlegen. Den Sumpf ins SL integrieren, die Alte Mine zum AL, etc. Im Prinzip genügen doch auch weniger Waldgebiete. Früher gabs auch nur das Jagdgebiet. Hat auch gereicht. Und lässt sich wieder ändern, sollte die MK von den Toten auferstehen.
    So könnte man jedenfalls mal wieder etwas RP zusammenbringen. Ich bin gerne gewillt auch mal Solo RP zu schreiben und dann kann jederzeit jemand einsteigen. Das passiert nur eben nie, weil die meisten es nicht mitbekommen. Früher war das ganz normal.

    Wirklich viel Neues war das jetzt zwar nicht, aber die Diskussion versumpft genauso tatenlos wie alle bisherigen, also ... ja. Wird halt nix.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •