Close

Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 24

Thread: Jägerskill

  1. #1

    Jägerskill

    Das Thema wurde zwar schon im TS mal angesprochen/angeschnitten aber nicht im Forum reingesetzt zum diskutieren.

    Was haltet ihr davon wenn man ein Jägerskill einführt und nicht erst wie bei SKO ein Wolfsmesser und eine bestimmte Anzahl an DEX haben muss, bevor man Fleisch ausnehmen kann. Denn wenn man hungrig ist dann kann doch jeder sich eine Keule reißen oder mit einen Spitzen Gegenstand zumindest einen Fleischbrocken rausschneiden.
    Die Idee hierbei währe, dass es genauso ist wie beim Schürfen, das je länger mann es macht bekommt man dann halt entweder mehr Fleischstücke raus oder man bekommt besseres Fleisch für bessere Gerichte/mehr Lebenspunkte.

  2. #2
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Currently in Germany
    Posts
    72
    Quote Originally Posted by Harkonlis View Post
    [...]einen Fleischbrocken rausschneiden.[...]
    +

  3. #3
    Eine wirklich sehr tolle und aufschlussreiche Antwort

  4. #4
    Join Date
    May 2013
    Location
    Braunschweig
    Posts
    86
    Das Problem wird dann aber dasselbe sein, an dem man momentan in der aktuellen SKO arbeitet... nämlich eine Fleischinflation, die irgendwann eintreten wird, sobald immer mehr Spieler stark genug sind, die halbe Kolonie auszurotten und die wirklich von ihrem Beruf abhängigen Jäger ein Problem haben.
    Oder es kommt dazu, dass Viecher vehement abgeschlachtet werden, damit der Skill gesteigert wird.

    Jagen (inklusive das Fleischentnehmen) sollte auch wirklich den Jägern vorbehalten sein, damit der Beruf erstrebenswert bleibt und nicht irgendwann komplett in die Versenkung gerät, weil jeder zweite Spieler in der Lage ist, Fleisch zu entnehmen und somit der Fleischpreis immer weiter gedrückt wird.
    Last edited by Kliff; 14.04.2014 at 13:16.

  5. #5
    Wenn man mal ehrlich ist, hat Harkonlis dennoch recht, jeder Idiot kann Fleisch aus einem Tier herausschneiden. Daher gibt es zwei Möglichkeiten, entweder kann man mit steigendem Jagdskill mehr Fleisch entnehmen, sodass es sich nach einem Teach nicht so unglaublich lohnt, oder man macht die anderen Erzeugnisse (Felle für Rüstungen, Sehnen für Bogen) interessanter.

  6. #6
    Join Date
    May 2013
    Location
    Braunschweig
    Posts
    86
    Sicher, aber wenn der Realismus dem Balancing im Weg steht muss man eben Abstriche machen. Und wenn, so wie ich das bisher mitbekommen habe, die SKO hier wirklich einen stärkeren Fokus auf die Berufe legt, dann muss das Fleischentnehmen einfach den Jägern vorbehalten sein.

  7. #7
    Wie gesagt jeder kann einen Fleischklumpen rausschneiden/rausbrechen wenn mann hungrig ist. Um das "sinnlose" abschlachten der Tiere vorzubeugen, kann mann es ja wieder so machen, dass man halt für "rohes Fleisch" wieder ein Wolfsmesser oder ein ähnliches Messer benötigt.
    Das Messer kann ja dann von den Jägern selber hergestellt werden, damit sie es dann auch als einzige benutzen können oder dass der Jägerleiter, die Messer durch die Aussenwelt bekommt und der Leiter dann die Messer verteilt.

  8. #8
    Join Date
    Apr 2014
    Posts
    60
    Ich finde, hier hat Kliffs Argument mehr Kraft.
    Man kann es nicht vereinbaren, das Tiere abgeschlachtet werden, nur weil jeder Depp jetzt irgend einen Fleischfetzen rausreißen kann.
    Hier würde ich sagen Balancing>Realismus.
    Wenn das nicht der Fall wäre, dann gibt es vielleicht keinen Überfluss an rohem oder gebratenem Fleisch, aber an den besagten Fleischfetzen.
    Zwei andere Alternativen wären noch, das man mit den Fleischfetzen entweder NICHTS oder vielleicht erst mit ZWANZIG Stück etwas zubereiten kann (Gulasch zb)
    Oder man macht selbst die Molerats so stark, das man mindestens 20 Stärke braucht um die überhaupt besiegen zu können.

    Zusammenfassend: Jäger sollten ein "Monopol" auf Tiere haben, unter der Bedingung, das man die Fleischpreisgrenze deckelt

    MfG Gaan

  9. #9
    Also wenn man dann Gulasch macht, dann wird ich sagen, dass man für das Gulasch nur sehr wenig HP bekommt, weil ansonsten dann das "Sinnlose Gemtzel" an den Tieren wieder beginnt. Von daher wird ich sagen, wenig HP beim Gulasch, da es wirklich nur ein Notessen sein soll oder halt dann wirklich gänzlich bei dem Jägern belassen mit erlernbare Fähigkeit.

  10. #10
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Currently in Germany
    Posts
    72
    Quote Originally Posted by Harkonlis View Post
    Also wenn man dann Gulasch macht, dann wird ich sagen, dass man für das Gulasch nur sehr wenig HP bekommt, weil ansonsten dann das "Sinnlose Gemtzel" an den Tieren wieder beginnt. Von daher wird ich sagen, wenig HP beim Gulasch, da es wirklich nur ein Notessen sein soll oder halt dann wirklich gänzlich bei dem Jägern belassen mit erlernbare Fähigkeit.
    Gibst du ihnen wenig HP schlachten sie umso mehr Viecher.
    Für mich ist Fleischbrocken ein Argument. Nicht jeder dahergelaufene wird nachher sowas nehmen können.
    Aber das Stufensystem, verschiedene Arten von Fleisch zu haben, je mehr man sich verbessert (als Jäger)
    finde ich wirklich sinnvoll.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •