Close

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 15

Thread: Berufsskill

  1. #1

    Berufsskill

    Weil ich hier grade beim Thema Skill war, was haltet Ihr davon wenn man den "Schürfskill" bei allen Berufen einführt die es in MKO gibt.
    Das man dann halt wirklich seine Rolle ausspielen und auch spezialisieren kann.
    So dass zum Beispiel bessere Gericht mit mehr HP oder weniger Missglückrate hat beim zubereiten. Der Fischer fängt dann halt, wenn es irgendwie geht, mehr oder bessere/größer Fische oder halt wie ber Koch eine größere Erfolgschance Fisch zubekommen.
    Die Idee dahinter ist halt einfach nur, dass man merkt, dass der Spiele seine Rolle beherscht und sich von den Neulingen/anderen Berufen abheben kann
    Last edited by Harkonlis; 13.04.2014 at 05:29.

  2. #2
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Currently in Germany
    Posts
    72
    Quote Originally Posted by Harkonlis View Post
    Weil ich hier grade beim Thema Skill war, was haltet Ihr davon wenn man den "Schürfskill" bei allen Berufen einführt die es in MKO gibt.
    Das man dann halt wirklich seine Rolle ausspielen und auch spezialisieren kann.[...]
    Erstmal das rein hauen, was wir für die Berufe grundlegend brauchen.
    Wenn das erledigt ist, können wir darüber diskutieren.

  3. #3
    So dann fangen wir mal an
    Fischer: zum Anfang des Fischerslebens sollte man mit einfachen Sachen anfangen wie zum Beispiel einen spitzen Stock oder einfach nur mit den Händen fischen. Später könnte man dann mit einem Netz fischen gehen welches er aus den Farnen und Schlingpflanzen herstellen muss. Als Meisterfischer würde ich dann Reusen oder vielleicht, falls irgendwie realistisch, eine Fischfarm in Erwägung ziehen.
    Koch: Der Koch sollte halt mit seinen Kochlöffel, einer Pfanne, einer Feuerstelle/ eines "Herdes" ausgestattet werden und halt zum brauen einen Alchemietisch, falls wir nicht noch ein extra Brauberuf einbinden wollen.
    Schürfer, Jäger und Schmied denke mal ist ja alles schon das was die Arbeitsutensilien angeht
    Für weitere Vorschläge bräuchte ich dann mal noch die ganzen Berufe die implimentiert werden sollen.
    Last edited by Harkonlis; 15.04.2014 at 20:08.

  4. #4
    Join Date
    May 2013
    Location
    Braunschweig
    Posts
    86
    Zum Fischen fehlt die Animation, falls da nichts Neues in Planung ist... Ansonsten könnte hierbei die Allzweck-Animation "/graben" herhalten, um eine Angel oder ein Fischernetz auszuwerfen. Grundlegend würde ich die Fischerei von der Priorität her aber bei weitem nicht auf die Stufe der anderen von dir genannten Berufe setzen.

  5. #5
    Join Date
    Apr 2014
    Posts
    60
    Harko, wenn du solche Ideen auch umsetzen kannst (im Sinne von Scripten) wirst du sicherlich von allen Seiten ein anerkennendes Handgeklapper erhalten /lacht laut/ *magelnde Smileyauswahl ftw*

    MfG Gaan

  6. #6
    Glaub mir wenn ich sowas könnte und/oder die Muse dazu hätte, würde ich nicht meinen unterbezahlten Job ausüben

  7. #7
    Join Date
    Apr 2014
    Posts
    60
    Dein Lebenslicht ist noch nicht so weit verloschen, das ein Umdenken nicht noch Möglich wäre xD

    MfG dein Freund und Peiniger Gaan

  8. #8
    Ich habe eine Idee: Ein Kräuterkundeskill. Ist vermutlich nicht revolutionär, aber könnte dafür sorgen, das Farmen ohne große Umwege uninteressanter zu machen, während gleichzeitig die, die darauf angewiesen sind, mehr daraus machen können. Mit entsprechendem Kräuterkundeskill könnte man dann Kräuter erstens mit 100%iger Wahrscheinlichkeit ernten (Was dann sonst nicht gegeben sein sollte) und zweitens auf höheren Skillleveln sogar mehrere Kräuter aus einer Pflanze erhalten.
    Das erspart Stilblüten wie diese ätzenden Kräuter, eine Sichel könnte jedoch einen Bonus auf Kräuterkunde geben. Wenn Kräuterkunde dann noch das Ernten von Sumpfkraut und Reis erleichtert, sodass die Sichel indirekt darauf wirkt, ist alles schick. Jemand, der dem Kräutersammeln mit Passion nachgeht (Ein Magie-Novize zum Beispiel) kann dann ordentlich Profit daraus schlagen, während Anfänger wenig durch das Ernten von Pflanzen gewinnen.

  9. #9
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Currently in Germany
    Posts
    72
    Quote Originally Posted by Harkonlis View Post
    So dann fangen wir mal an
    Fischer: zum Anfang des Fischerslebens sollte man mit einfachen Sachen anfangen wie zum Beispiel eine spitzer Stock oder einfach nur mit den Händen fischen. Später kann er dann mit ein Netz fischen gehen welches er aus den Farnen und Schlingpflanzen herstellen muss. Als Meisterfischer würde ich dann Reusen oder vielleicht, falls irgendwie realistisch, eine Fischfarm in Erwägung ziehen.
    Mit Stöcken? Dann aber mit äußerst geringer Chance.
    Reusen sehe ich positiv. Da kann man sicher ein gutes Mobsi zaubern.
    Was die Fischfarmen angeht... Ich bin nicht dafür, das wird zu überdimensioniert.
    Die Fischer können ja ruhig ihr Fischergebiet ausbauen und mehr Reusen legen.

    Quote Originally Posted by Harkonlis View Post
    Koch: Der Koch sollte halt mit seinen Kochlöffel, einer Pfanne, einer Feuerstelle/ eines "Herdes" ausgestattet werden und halt zum brauen einen Alchemietisch, falls wir nicht noch ein extra Brauberuf einbinden wollen.
    Jo, das Brauen würde ich allerdings bestimmten Köchen vorbehalten.
    Allerdings getrennt. Alchemie können die Köche deswegen nicht und
    Alchemisten können keinen Schnaps brennen.
    Was halten die anderen davon?

    Quote Originally Posted by Harkonlis View Post
    Schürfer, Jäger und Schmied denke mal ist ja alles schon das was die Arbeitsutensilien angeht
    Jo, das lässt sich auch kaum umstoßen.
    Höchstens mal neue Modelle oder so,
    aber ist prioritär betrachtet eh am Ende
    der Nahrungskette. (笑)

    Quote Originally Posted by Kliff View Post
    Zum Fischen fehlt die Animation [...]
    Kriegen wir hin.

    Quote Originally Posted by Tandrael View Post
    Ich habe eine Idee: Ein Kräuterkundeskill.[...]
    Jo, sowas in der Richtung hilft gegen Powerfarmer zwar, muss aber genau überlegt werden.
    Es gibt ja noch andere Mittel, wie verschobene Spawnzeiten / Orte. Außerdem wollten sich
    auch verschiedene Spieler dem Problem annehmen. Zuletzt kann man sich ja trotzdem anschauen,
    welche Pflanzen man mit Sichel pflückt. Ich gehe davon aus, dass es sich dabei auf jeden Fall
    um Sumpfkraut, Reis und Weizen handelt.

    Grüße
    Klein und zirpt leise.

  10. #10
    Join Date
    Apr 2014
    Posts
    21
    Ich würde es so unterteilen:

    1. Handwerk
    2. "Geistes"-werk


    1. Handwerk wird wie folgt unterteilt:

    Waffen:
    -Schutzwaffen:
    - Rüstungsbau
    - Goldschmied / Schmuckfertigung
    - Trutzwaffen:
    - Schmieden
    - Bogenbau
    - Armbrustbau? (Oder via Außenwelt?)


    Beschaffung:
    -Fische
    -Jäger
    -Sammler
    -Buddler/Schürfer

    Weiterverarbeitung:
    -Koch
    -Brenner / Brauer (Schnaps/Bier)
    -Schmelzer? (Zum Einschmelzen des Erzes. In G1 Haben sie ja auch nen Ork dafür versklavt)

    2. "Geistige" Arbeit wird wie folgt unterteilt:

    - Heilung:
    - Kräuterhexe (...oder so, kräuterheilung eben )
    - Sanitäter? (Da wäre ein anderer Name nicht schlecht, übernimmt Erstversorgung)
    - Heiler (Kann dann eben alles Heilen)

    - Schreiber
    -Verwaltung:
    - Hier könnte man versuchen die Lager in Bezirke einzuteilen und die dann verwalten zu lassen












    Soviel erstmal von mir, falls mir noch was einfällt sag ich bescheid

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •