Close

Page 1 of 4 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 31
  1. #1
    Join Date
    Dec 2013
    Posts
    9

    [RP-Aktion] Der Damm, der Damm, der Damm muss weg!

    Seit 2008 habe ich nun den Wunsch den beschissenen Damm im Neuen Lager zu sprengen! Bekomme ich irgendwann eine Erlaubnis dafür? ich würde mich auch mit meinem ZA an den aufbaumaßnahmen beteiligen!
    Last edited by Veskar; 24.01.2014 at 10:55. Reason: Titel angepasst, für einheitliches Bild

  2. #2
    Join Date
    May 2013
    Location
    Braunschweig
    Posts
    86
    Würde großes Potenzial für einige Nachfolgeaktionen bieten (z.B. Rettung der Bauern, Wiederaufbau, Ermittlungen und Vergeltungen, etc.), allerdings nur unter der Voraussetzung, dass wir im Neuen Lager genügend Leute bzw. zumindest ein gewisses Minimum an Teilnehmern finden, die sich zumindest für den Wiederaufbau bereiterklären. Und genau daran zweifle ich stark, sodass das aus der Sicht von uns NL-Spielern mehr Stress als Spaß ergeben würde.
    Habe selber seit ner halben Ewigkeit eine durchgeplante Aktion in der Hinterhand, die einen ähnlichen Schicksalsschlag und damit verbundenen benötigten Zusammenhalt des Lagers bedeuten würde, aber die ist aus denselben Gründen nicht realisierbar. Sehr schade, ich bin generell ein großer Fan von solchen "Krisen".

  3. #3
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    62
    Quote Originally Posted by Kliff View Post
    zumindest ein gewisses Minimum an Teilnehmern finden, die sich zumindest für den Wiederaufbau bereiterklären. Und genau daran zweifle ich stark.
    Exakt!
    Die letzten Aktionen in der Richtung waren das untere Tor, das Lazarett und die Sache mit dem Loch in der Wohnhöhle die noch immer läuft (auch aufgrund fehlender Aktivität seitens der Leitung). Das Lazarett wurde nur von 2 Leuten über Wochen gebaut, das untere Tor... das war im Grunde nur mein NPC mit einem Helfer der auch kaum da war. Das Loch... kurzzeit RP und dann allgemeines Desinteresse. Für einen Tag okay, danach sind alle verschwunden... ich kann jetzt schon vorraussagen: Es werden max. 2 Spieler regelmäßig am Wiederaufbau mitmachen und sonst wäre alles nur über NPCs abzuregeln...

    Das Potenzial was Kliff anspricht wird leider in der Tat in Stress und Ärger der Organisatoren umschlagen... dafür ist ein "Bauvorhaben", was das alles vorraussetzt (immerhin muss der [und das Tor] erst repariert sein ehe man sich auf andere Sachen konzentriert) und das wird sich leider ewig in die Länge ziehen wenn man das mit Spielern machen will.

    Da würde ein Schaden am Damm passender sein als den ganzen Damm zu zerlegen. ^^


    Kliff: Was für eine Aktion?

  4. #4
    Join Date
    Jul 2013
    Location
    Bremen
    Posts
    60
    Interesssantest an einem Dammbruch wären eigentlich auch die Folgen für die Lager Flussabwärts...

  5. #5
    Join Date
    May 2013
    Location
    Braunschweig
    Posts
    86
    Quote Originally Posted by Sly View Post
    Kliff: Was für eine Aktion?
    Untote in der Freien Mine. ;D Allerdings ausgelegt auf eine möglichst hohe Teilnehmerzahl...
    Hatte das vor ner Weile schon mal ganz gut durchgeplant und ein paar witzige Ideen gehabt und wollte dass dann zur Diskussion hier ins Forum stellen. Ursprünglich wollte ich die Siegesfeier abwarten und hatte auf einen positiven Effekt auf die Aktivität gehofft, die ich mit so einer Aktion dann möglichst 'festhalte'... Naja, du siehst es ja.

    Können wir uns nicht einfach wieder irgendeine große lagerübergreifende Aktion ausdenken, die alle Lager tötet, wenn sie nicht zusammenhalten? 2-3 Leute aus jedem Lager werden sich doch wohl finden...

    Quote Originally Posted by Veskar View Post
    Interesssantest an einem Dammbruch wären eigentlich auch die Folgen für die Lager Flussabwärts...
    Wenn wir etwas dicker auftragen und von einer kolonieweiten Bedrohung ausgehen... dann sieht das eigentlich schon wieder ganz anders aus. Ich habe kein Problem damit, wenn das Neue Lager dafür herhalten muss, damit die anderen Lager gezwungen sind, uns zu helfen. :P

  6. #6
    Join Date
    Jan 2013
    Location
    Leipzig
    Posts
    104
    Oh wie schön wäre es, wenn der Damm bricht und es zu wenig Kräfte zum Wiederaufbau gibt, die Kolonie also das Sorgental und raue Pflaster wird, dass es sein sollte. Genau das ist ja der eigentlich Witz an der Sache, dass die Ressourcen minimal sind.

    Ingame-Moderator

  7. #7
    Join Date
    May 2013
    Location
    Braunschweig
    Posts
    86
    Quote Originally Posted by Pargan View Post
    Oh wie schön wäre es, wenn der Damm bricht und es zu wenig Kräfte zum Wiederaufbau gibt, die Kolonie also das Sorgental und raue Pflaster wird, dass es sein sollte. Genau das ist ja der eigentlich Witz an der Sache, dass die Ressourcen minimal sind.
    Oh wie perfekt wäre es, wenn sich daran auch noch Mitspieler beteiligten.

  8. #8
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    62
    Quote Originally Posted by Pargan View Post
    Oh wie schön wäre es, wenn der Damm bricht und es zu wenig Kräfte zum Wiederaufbau gibt, die Kolonie also das Sorgental und raue Pflaster wird, dass es sein sollte. Genau das ist ja der eigentlich Witz an der Sache, dass die Ressourcen minimal sind.
    Interessanter Ansatz, nur gibt es genug Bäume und Steine in der Kolonie um den wieder recht brauchbar herzurichten. Und man kann mir nicht erzählen, dass im NL nur 7 Leute wohnen. Zu sagen es fehlt theoretisch an Helfern im Lager wäre für mich doch sehr unrealistisch. Da fehlt es wirklich nur an Spielern die da mitmachen würden.
    Eine wirkliche Engpass-Situation (und zwar allgemein gesehen) wäre aber durchaus wünschenswert. ^^

    Wobei ich der minimalisierung der Lager sogar relativ Reizvoll finde um ehrlich zu sein. Wenn ich an manche Zahlen zur Besetzung einer höheren Gilde denke wären die Lagerbewohner teils in dem dreistelligen Bereich und das weit runterzuschrauben wäre durchaus interessant. Weg von den NPCs in allen möglichen Bereichen und für alle möglichen Berufe, sondern hin zur improvisation und NPCs nur in den allernötigen Bereichen für die es keine Spieler gibt, da aber auch eine sehr sehr überschaubare Anzahl.

    Leider kommt einem da die Logik wieder in die Quere. ^^
    Last edited by Sly; 10.12.2013 at 20:25.

  9. #9
    Join Date
    May 2013
    Location
    Braunschweig
    Posts
    86
    Quote Originally Posted by Sly View Post
    Leider kommt einem da die Logik wieder in die Quere. ^^
    Die kommt nur so weit, wie man sie lässt.

  10. #10
    Join Date
    Dec 2013
    Posts
    9
    nicht vom thema ablenken darf ich nun oder darf ich nciht? die großen gedanken drumherum bis zur ausfürhung mach ich mir schon noch sollte es ein ja werden und teile sie euch auch mit

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •